Lidstraffung ohne Operation

Die Behandlung mit dem Plasma Pen

Bei dieser neuartigen, nichtinvasiven Behandlungsmethode wird überschüssige Haut durch mehrere kleine Plasmaanwendungen geschrumpft. Dabei wird – ohne die Haut zu berühren – eine punktförmige, mikromillimeter große Hautfläche verdampft. Die Haut in der unmittelbaren Umgebung wird dadurch gestrafft. Diese Form der Behandlung verläuft schmerzarm und schonend und die Ergebnisse sind meist sofort sichtbar.

Anschließend ist die Haut im behandelten Areal für etwa ein bis drei Tage geschwollen. An den Plasmapunkten bildet sich ein Schorf, der nach etwa 3-10 Tagen abfällt. Je nach Befund kann oder sollte die Behandlung für ein optimales Ergebnis nach drei Monaten wiederholt werden. Vor der Behandlung erfolgt ein ausführliches ärztliches Beratungsgespräch.

Wir verwenden ausschließlich einen A|C|C|O|R NF+ Plasma Pen.

Eine Behandlung bieten wir ab 550 Euro an. Wir akzeptieren neben Barzahlung auch EC-Karten sowie die meisten Kreditkarten. Bitte beachten Sie, dass Ratenzahlungen leider nicht möglich sind.